/
received a Lead Award and an ADC Award
CIRCUS
THE BLOGGERS' BOOKAZINE

Wo zwei Welten aufeinander prallen, fliegen die Funken und Neues wird geschaffen.

Aus der Kollision zwischen Online und Print entstand CIRCUS – das erste internationale Blogger-Bookazine: Die journalistische Avantgarde des Internets produziert zweimal im Jahr eine neue, monothematische Ausgabe der CIRCUS-Reihe. Blogger schreiben in ihrer Muttersprache über die Fragen, die sie beschäftigen und lassen uns mit ihren Illustrationen und Fotos die Welt durch ihre Augen sehen.

Fragen und Antworten

  • Was zum Teufel ist ein Bookazine?

    Ein Bookazine ist nicht irgendein von betrunkenen Darmstädtern erfundenes Wort. Es ist ganz ganz einfach: der perfekte Mix zwischen einem Buch und einem Magazin. Es kombiniert den zeitlosen und hochwertigen Charakter eines Buches mit der modernen, frischen und stylischen Natur eines Magazins. Durch dieses Medium kann jedes Thema in einer eigenen, aufregenden und einzigartigen Art und Weise entdeckt werden. Und somit verdient CIRCUS den stolzen Platz im Mittelpunkt jedes Bücherregals. Etwas verdammt Besonderes.

  • Was sind die wichtigsten Ziele von CIRCUS?

    Das Team hinter CIRCUS verfolgt das Ziel ein halbjährliches Bookazine zu produzieren, wobei jede Ausgabe ein neues und einzigartiges Thema verfolgt. Hinter CIRCUS steckt die Ansicht, dass Internet und Print nicht nur nebeneinander existierne können, sondern sich auch gegenseitig ergänzen können. Durch die Einbindung der Blogger, bietet jede Ausgabe dem Leser eine vielfältige und internationale Auswahl an Beiträgen, provokative Artikel und ehrliche Meinungsäußerungen; das alles in einem zeitlosen Druckwerk. Kurz gesagt, wir haben das Ziel, die Weltherrschaft an uns zu reißen.

  • Was steckt hinter der Inspiration von CIRCUS? Wer hatte die Idee?

    Sechs Freunde aus der Weltmetropole Darmstadt stellten fest, dass in der Verlagswelt etwas fehlt. Obwohl Blogger das Internet dominieren, sind sie in der Print-Welt noch immer enorm unterrepräsentiert und werden unterschätzt. Doch zum Glück für die Blogosphäre, passt Anke, Eva, Flo, Josef, Inga und Rebecca das gar nicht.

  • Warum sollten die Leute CIRCUS folgen?

    CIRCUS öffnet eine komplett neue Perspektive. Anders als die meisten Veröffentlichungen, umfasst es die Ausweitung des Internets und nimmt die Bedeutung des online bloggings an, während es die Wichtigkeit des gedruckten Wortes immer noch respektiert. Sich CIRCUS anschließen bedeutet, dass man einem Projekt folgt, das wirklich einzigartig und seiner Zeit voraus ist.

  • Warum wurde das Thema Mode gewählt?

    Eigentlich hat sich die Mode uns gesucht. Als begeisterte Blog-Leser haben wir das Potential, die Kompetenz und Kreativität der Mode-Blogger gesehen. Talent sollte niemals unbemerkt bleiben. Es tut einem einfach in der Seele weh, dass gerade die die Blogosphäre vor Talent fast zerplatzt. Wir lieben ihre Fotos und ihre unverdorbenen Meinungen. Wir wurden richtige Stalker: Fashionblogs dominierten unseren Blick und genau da setzten wir die Entwicklung des CIRCUS-Konzepts an.

  • Wie unterscheidet sich die Mode-Ausgabe von CIRCUS von anderen Mode Magazinen?

    CIRCUS Fashion wird eine einzigartige Sichtweise auf die Mode-Industrie werfen. Wir diskutieren nicht, wer von Beyonce und Rihanna den besseren Style hat (wobei wir alle zustimmen, dass Beyonce zum Anbeißen ist). Wir werden auch nicht aufzählen, welche Schuhe diese Saison zu tragen sind. Im Gegenteil, wir gehen einen Schritt zurück und betrachten Mode aus einer anderen Richtung: von den Konsumenten zu den Produzenten. Durch unseren Mix aus Bloggern, Zeichnern und Fotografen, wird CIRCUS die Welt der Mode auf eine Weise öffnen, wie es kein anderer Verlag bisher getan hat.

  • In welcher Sprache wird es verfügbar sein?

    CIRCUS Bookazines haben einen internationale Dynamik, wobei alle Artikel in Englisch und fast alle von ihnen auch in Deutsch verfügbar sind. Um die Dinge spannend zu lassen, beinhaltet CIRCUS Fashion auch Texte auf chinesisch, spanisch, griechisch und italienisch. Wir möchten es multikulturell halten. So machen wir es.

  • Wie viele Seiten hat die erste Ausgabe?

    352.

  • Wieviel kostet das Bookazine ungefähr?

    Der Preis variiert je nach dem wo ihr in der Welt ihr gerade seid, aber man kann erwarten, dass es rund 14 € sind. Das sind ca. 4 Döner. Das mag teuer klingen, aber glaubt uns, das ist es wert.

  • In welchen Ländern und Läden wird CIRCUS verkauft?

    Wir werden in Buch- und Zeitschriftenläden verfügbar sein. Außerdem kann man uns über Amazon oder unseren online Shop finden. Wir haben das Ziel in jeder Hauptstadt, wo unsere Blogger leben, zu sein. Grundsätzlich wird CIRCUS weltweit verfügbar sein (ausgenommen vielleicht von Kriegsgebieten).

  • Beantwortet Ihr auch meine Frage?

    Klar. Schreib uns oder poste eine Frage auf Formspring.

CIRCUS in der weiten Welt