/
received a Lead Award and an ADC Award
CIRCUS
THE BLOGGERS' BOOKAZINE

CIRCUS Voyage – Jetzt unterstützen – Crowdfunding bei Inkubato

CIRCUS könnte in die zweite Runde gehen, wenn sich bereits vorab genug Leser finden.

Aus der Kollision zwischen Online und Print entstand CIRCUS – das erste internationale Blogger-Bookazine: Die journalistische Avantgarde des Internets produziert zweimal im Jahr eine neue, monothematische Ausgabe der CIRCUS-Reihe. Blogger schreiben in ihrer Muttersprache über die Fragen, die sie beschäftigen und lassen uns mit ihren Illustrationen und Fotos die Welt durch ihre Augen sehen.

CIRCUS Bookazine

CIRCUS ist ein Bookazine, eine perfekte Symbiose aus Buch und Magazin. Es wird von Bloggern geschrieben. Nichts wird wiederverwertet, alle Inhalte werden frisch für das Bookazine produziert. CIRCUS erscheint weltweit, jedes Jahr zweimal. Jede Ausgabe hat ein neues Überthema.

CIRCUS Bookazine

CIRCUS #2 Voyage ist eine abwechslungsreiche Reise in fremde Länder und vergangene Abenteuer, spannende Kulturen und alternative Lebensarten. Wie schon in der ersten Ausgabe gewähren Blogger aus der ganzen Welt einen Blick in ihre Welt und lassen uns hautnah erleben, was ihr Land und ihre Kultur so einzigartig macht. Als Reporter vor Ort sind sie unabhängig, kritisch und besser informiert über ihre Heimat, als es ein erfahrener Reisejournalist je sein könnte. Sie beleuchten Winkel und stellen Fragen, die im saisonalen »Wohin diesmal?« der Hochglanzmagazine übersehen werden:

CIRCUS Bookazine

Trauen sich unsere schönen Models, die ekligsten Spezialitäten der Welt zu essen? Wie wurde Luis Vuitton vom Kofferpacker zum Gepäckdesigner? Wie sahen die Privatjets von afrikanischen Diktatoren aus? Was erlebten internationale Stars auf ihrer ersten Reise ohne Eltern? Wieviel Lösegeld bekommt man als Terrorist für einen Abenteuertouristen? Wo findet ein Lonely-Planet-Autor seine Geheimtipps? Wie fährt es sich in der Pferdekutsche von San Francisco nach Boston? Welche reichen Rennfahrer werden beim illegalen Gumball3000 auf der Strecke von London nach Istanbul ihr Leben riskieren?

CIRCUS Bookazine

Mitmachen

Du kennst die spannendste Story für CIRCUS Voyage schon? Du möchtest auch Autor, Illustrator oder Fotograf werden? Du würdest gerne auf eine andere Weise mit uns zusammenarbeiten? Wir freuen uns darauf, deine tollen Ideen zu lesen, aber leider sind wir noch nicht so weit, dass wir Ideen und Beiträge durchsehen können. Wenn du bei unserer Reise dabei sein willst, abonniere unseren Newsletter. Du wirst einer der ersten sein, die erfahren, wenn wir wieder nach neuen Mitarbeitern suchen.

CIRCUS Bookazine

Obwohl sich unser Bookazine um Reisen drehen wird, werden wir euer Geld nicht dafür verwenden, die Welt zu entdecken. Wir brauchen es für die Produktion (etwa für Foto-Shootings oder Materialien für Illustrationen) und natürlich für den Druck und den Vertrieb in die ganze Welt. Mit 25 000 Euro decken wir alle Druck- und Gemeinkosten. Darin sind allerdings nicht die Löhne für unser Team und unsere Blogger enthalten. Aber wir hoffen, dass wir ein paar Exemplare auch über reguläre Distributionskanäle verkaufen. Und jeden Dollar, der durch diese Verkäufe reinkommt, werden unsere Blogger und das Redaktionsteam für ihren Schweiß und ihre Tränen bekommen.

CIRCUS Bookazine

Also wie funktioniert das Ganze?

Wir, die Redaktion in Darmstadt, werden den gesamten Workflow organisieren. Sobald wir unser Finanzierungsziel erreicht haben, werden wir die Blogger kontaktieren, Ideen entwickeln und das Bookazine zusammenstellen. Wir gehen allem nach, aber ohne die erstaunliche Arbeit unserer weltweit verteilten, mitwirkenden Blogger wäre CIRCUS niemals möglich.

Wenn ihr mehr über den Produktionsverlauf, den Finanzierungsplan, das Team oder jegliches andere Thema erfahren wollt, fragt uns auf Formspring.

CIRCUS Bookazine

CIRCUS Voyage – as if you were already there.

Veröffentlichung: September 2011.